Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Halbtrockener Moselwein vom Weingut


2017 Riesling Classic
W ie der Name schon vermuten lässt, ist der Riesling Classic ein ganz typischer Riesling von der Mosel . Dieser glänzt mir einer schönen Säure und wirkt sehr ellegant. Er überzeugt mit feiner Mineralik, die er den moseltypischen Schieferböden zu verdanken hat. Der Wein brilliert mit einer perfekten Balance von anregender Fruchtsäure und dezenter Traubensüße - ein wahrlich...

Weinart

Am besten zu...

Charakter

Preis: 6,50 €

Inhalt: 0.75 L (8,67 € / L)
(Preis ohne MwSt.: 5,46 €)
Art. Nr.: 2A, Enthält Sulfite

Menge:
2017 Riesling Qualitätswein Halbtrocken
D ieser halbtrockene Riesling erfrischt vor allem an heißen Tage und ist extrem süffig. Im Sommer muss im Weinberg die heranwachsende Laubwand geheftet, hochgebunden und abgeschnitten werden. Die Blätter in der Traubenzone werden teilweise entfernt, damit die Trauben luftig hängen und so Regen gut abfließen sowie die Sonne die Beeren optimal erreichen kann. Dies ist sehr...

Weinart

Am besten zu...

Charakter

Preis: 5,20 €

Inhalt: 1 L (5,20 € / L)
(Preis ohne MwSt.: 4,37 €)
Art. Nr.: 2B, Enthält Sulfite

Menge:
Mathy's Secco
M athy's Secco weckt Lust auf „Mehr“. Die fruchtige Note mit dem richtigen Maß an süffiger Finesse, macht ihn unwiderstehlich. Passt gut zu Vorspeisen oder als Aperitif. Zu letzterem können Sie diesen sehr fruchtigen Secco auch mal mit einem Schuss Aperol probieren. Auch wenn wir generell nicht viel davon halten Wein oder Perlwein zu mischen, ist diese Kombination zusammen...

Weinart

Am besten zu...

Charakter

Preis: 6,60 €

Inhalt: 0.75 L (8,80 € / L)
(Preis ohne MwSt.: 5,55 €)
Art. Nr.: 5C, Enthält Sulfite

Menge:
Rosecco Halbtrocken
D er Rosecco ist für anregende Stunden definitiv der richtige Begleiter. Ein besonders fruchtbetonter, verführerischer Perlwein von der Mosel mit lebendigem Charakter, der schon seit einigen Jahren unser Sortiment im Weingut ergänzt und seitdem viele Kunden begeistern konnte. Aus roten Weintrauben ist er entstanden und war in seinem vorherigen Leben ein Rosé. Erst durch den...

Weinart

Am besten zu...

Charakter

Preis: 6,60 €

Inhalt: 0.75 L (8,80 € / L)
(Preis ohne MwSt.: 5,55 €)
Art. Nr.: 5D, Enthält Sulfite

Menge:
2018 Riesling Hochgewächs Halbtrocken
U unser Riesling Hochgewächs Halbtrocken macht definitiv Freude! Leicht und elegant erscheint dieser Riesling . Ein unkomplizierter Weißwein , der zu fast jeder Gelegenheit passt. Servieren Sie diesen halbtrockenen Moselwein zu Schwein oder Gemüse sowie einem Krabbencocktail, Leber, hellem Fleisch oder etwas aus dem Wok. Ein vielseitiger Wein von der Mosel , der in...

Weinart

Am besten zu...

Charakter

Preis: 6,20 €

Inhalt: 0.75 L (8,27 € / L)
(Preis ohne MwSt.: 5,21 €)
Art. Nr.: 2C, Enthält Sulfite

Menge:

Halbtrockener Wein von der Mosel


Hier finden Sie halbtrockenen Wein von der Mosel. Generell ist es oft nicht ganz einfach Geschmack genau zu definieren. Mit „Trocken“ und „Lieblich“ können die meisten Menschen direkt etwas anfangen. Doch wann wird ein Wein als „Halbtrocken“ bezeichnet?

Laut Weingesetz darf halbtrockener Wein maximal 9 bis 18 g/l Restzucker enthalten. Konkret bedeutet dies, dass der Wein noch einen gewissen Anteil an unvergorenem Zucker enthält. Bei der Gärung wird der Zucker in Alkohol umgewandelt. Je später der Gärprozess gestoppt wird, umso trockener werden die Weine. Damit der Wein als "Halbtrocken" bezeichnet werden kann, muss er in der oben gennannten Spanne liegen.

Neben dem Restzucker ist außerdem die Säure zu beachten. Beim halbtrockenen Wein darf der Restzuckergehalt maximal 10 g/l über dem Säuregehalt liegen. Denn neben dem Zucker, der diesen Weinen eine leichte Restsüße verleiht, hat die Säure einen entscheidenden Einfluss auf den Geschmack. Ist die Säure hoch, kann der Wein auch durchaus trocken schmecken. Umgekehrt erhält der Wein einen deutlich lieblicheren Charakter, wenn die Säure niedrig ist. 

Laut der deutschen Weinstatistik 2016 / 2017 wurden laut Qualitätsweinprüfung 1.673.000 hl Wein als halbtrocken deklariert. Das entspricht guten 20 % der gesamten Menge. Mit Bezug auf die Mosel ist der Anteil geringer. Lediglich 15 % der Weine erhielten die Einstufung „Halbtrocken“. Dies trifft auch nahezu exakt auf unser Weingut zu. Vor allem die Rebsorte Riesling bauen wir des Öfteren halbtrocken aus als auch so manchen Rotwein. Viel Spaß beim Probieren der halbtrockenen Moselweine. Kommen Sie bei Fragen gerne auf uns zu!

Quellen:
http://kunstdirekt.net/weinrausch/weinkunde/weingesetz.htm
https://www.deutscheweine.de/wissen/wein-probieren/geschmacksrichtungen/